6.4.1 Opa in der Badewanne / Oma auf dem Gartenzaun (INFOS ZU VERBEN)

Willkommen im 4. Kapitel des Satzteile- und Attributesammlers !

Wir begleiten dich hier Schritt für Schritt auf deinem Lernweg zum Thema „INFOS ZU VERBEN“.
Du musst jetzt noch gar nicht verstehen, was das überhaupt ist. Das erschließt sich später von ganz allein.

Wichtig ist aber zu wissen:

Was du hier lernst, ist eine Voraussetzung dafür, dass du später in der Schule das Thema „Adverbiale Angaben“ ohne Probleme verstehen und auch sicher anwenden kannst .

In diesen Schritten kannst du vorgehen:

1. Videos anschauen
2. Üben, ob du nachmachen kannst, was die Kinder in den Videos vormachen.
3. Einen Freund+ bitten zu kontrollieren, ob du es wirklich genauso machst wie die Kinder im Video.

Wenn du magst, kannst du zwischendurch auch immer mal ausprobieren, ob du die interaktiven Übungen zum Thema schon meistern kannst:

4.8 Interaktive Übungen

Hier ist „Klugschummeln“ erlaubt und ausdrücklich erwünscht!

Klicke gern auf das kleine Symbol Auge, um die Lösung zu sehen, und überlege, ob du weißt, warum diese Lösung richtig ist. Wenn dir das nicht klar ist, weißt du, dass du jemanden fragen musst. Falls du niemanden kennst, den du fragen kannst, schreib uns einfach deine Frage in das Kommentarfeld unten. Wir antworten dir, sobald wir es sehen.

Wenn du am Ende das „Kleine Sprachabzeichen INFOS ZU VERBEN“ erwerben möchtest, kannst das das hier: https://www.loa.jetzt/sprachexperte6/4-10/

Viel Freude auf dieser Lernstrecke!

Lieben Gruß von Anne und dem LOA-Team

Video 1

Die (frei erfundene) Geschichte von OPA in der Badewanne und OMA auf dem Gartenzaun.

OPA war früher mal Kapitän. Nun ist er alt und kann nicht mehr zur See fahren. Aber in Gedanken freut er sich immer noch daran, sein Schiff über das Meer zu lenken. Besonders gern spielt er in der Badewanne Kapitän. Die Badewanne wird dann zum Schiff. Er macht mit den Füßen Wellen und spielt, dass er sein Schiff sicher durch eine stürmische See lenkt.

Leider schwappt dabei immer Wasser aus der Wanne. OMA beschwert sich dann über die Pfützen auf den Kacheln. Deshalb wartet OPA immer, bis OMA einkaufen geht und er dann ganz in Ruhe das Badezimmer unter Wasser setzen kann.

OMA allerdings geht gar nicht einkaufen. Sie tut nur so. Denn eigentlich möchte sie etwas machen, das OPA besser nicht bemerken soll.

OMA war früher mal Kunstturnerin. Dafür ist sie jetzt zu alt, aber in Gedanken genießt sie immer noch den Salto, das Springen und Schwingen. Und sie liebt es, auf dem Gartenzaun zu balancieren. Dann fühlt sie wieder die alte Freude an all den herrlichen Bewegungen und singt dabei leise ihre Lieblingslieder von damals.

Leider ist OPA gar nicht einverstanden mit OMAs seltsamem Benehmen: „In deinem Alter! Du könntest dir den Hals brechen! Komm doch zur Vernunft!“ Da wartet OMA lieber, bis OPA in der Badewanne sitzt und dort als Kapitän auf dem Meer die Zeit vergisst. So kann sie ganz in Ruhe auf dem Gartenzaun balancieren und in altem Glück schwelgen.


Du möchtest mehr über den LOA-Lernansatz erfahren?

Egal, ob du Laie bist oder Profi: Gern zeigen wir dir live, wie LOA-Lernen funktioniert. Aktuell bieten wir Online-Treffen zum Thema "Mathematisches Vorstellungsvermögen und Sprache" sowie zum Thema "Deutsch für Einsteiger mit Sprachschleifen" an. Bei Interesse schreib einfach in das Kommentarfeld. Wir informieren dich zu den Zeiten.
(Deine Daten geben wir nicht weiter.)
Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir finanzieren unsere Arbeit durch Spenden, Förderungen, Ermöglichungsbeiträge.
Wir freuen uns, wenn du dabei bist!