Sprachschleife

Eine Sprachschleife ist ein Spruch, den wir zusammen mit Bewegungen und inneren Bildern einüben, um dann über Variationen zu einem selbstsicheren Umgang mit Sprache zu kommen.

Mit Sprachschleifen können Menschen sehr schnell Deutsch als eine neue Sprache lernen.

Aber auch Themen aus dem Schulunterricht wie Grammatik, Rechtschreibung, Mathematik lassen sich mit Sprachschleifen viel leichter lernen.

Auf dieser Webseite findest du in den Lernbereichen viele Beispiele für Sprachschleifen. Lehrer* und Lernhelfer* können sich natürlich selbst unbegrenzt eigene Sprachschleifen ausdenken und mit ihren Schülern* gemeinsam einüben, so wie es für ihren Lernweg gerade passt.

 

Beispiel für eine Sprachschleife:

Das Wort Sprachschleife haben wir erfunden, weil es im Deutschen kein geeignetes Wort dafür gab.

Ein Musiker* hat ein Repertoire, das sind die Stücke, die er* spielen kann.

Ein Schauspieler* hat ein Repertoire, das sind die Rollen, die er* spielen kann.

Ein Lernender* baut sich auch ein Repertoire auf und zwar mit den Sprachschleifen, die er* sprechen und schreiben und variieren kann.

 

 


Wir lernen voneinander und gern auch von Dir.
Schreibst du uns deine Erfahrungen, Lernwünsche oder Ideen?


Bitte habe Geduld. Wir geben unser Bestes, Dir zu antworten und Deine Ideen aufzugreifen, zum Beispiel, indem wir Videos und Lernideen zu Deinem Wunschthema anfertigen. Das hängt natürlich auch davon ab, ob wir Spenden für die Umsetzung erhalten. Mit Klick auf den Spenden-Button erfährst Du mehr dazu.

Dein Kommentar wird nicht veröffentlicht. Außer, Du erlaubst es uns ausdrücklich.
Dank und Gruß vom LOA-Team.